BUSTED: Unearthed Video from Chicago Church Shows Barack Obama Making Fun of the Bible, Mocking Jesus

colouredjustice.wordpress.com

After all the years of posturing, the video finally helps reveal the truth. No one in their right mind would call Barack Obama a Christian after this radical and twisted translation of the Bible. And Jesus’ life. FOLLOW US!

Source: BUSTED: Unearthed Video from Chicago Church Shows Barack Obama Making Fun of the Bible, Mocking Jesus

View original post

Advertisements

Hungary: Huge Cross Erected In Front of a Lidl Supermarket “Against Those Who Censor the Crucifix”

The German company Lidl was recently accused of censoring pictures containing crosses used to promote products and shops. The company apparently airbrushed crosses on some greek products in order to be “religiously neutral” as they stated. Some Hungarian activists decided to protest the company’s stance by erecting a massive cross in front of one of their supermarkets.

Hungary: huge cross erected in front of a Lidl Supermarket “against who censors the crucifix”Everything started with the “greek yogurt scandal” but Lidl did not stop there with the attacks on Christian identity. Lidl decided to erase crosses from pictures taken in Liguria (Italy) that were to be used for promotion, crosses that were later reintroduced after public outrage.

European Christian identity is under attack every day; people asking to remove crosses from public places, people attacking Christmas and even the Red Cross deciding to remove crucifixes from their buildings/tents for “religious neutrality”. At the same time, the current Pope is doing his best to destroy what…

View original post 59 more words

Papst warnt katholische Krankenhäuser vor Gewinnstreben

Brights - Die Natur des Zweifels

Papst Franziskus will, dass auch Arme angemessene Pflege bekommen – AFP

Papst Franziskus warnt katholische Krankenhäuser vor einer Ausrichtung am Gewinnstreben. In seiner Botschaft zum kommenden Weltkrankentag am 11. Februar 2018 schreibt das Kirchenoberhaupt, eine „Betriebsmentalität“ katholischer Krankenhäuser versuche auf der ganzen Welt, „die Gesundheitspflege in den Bereich des Marktes eintreten zu lassen“ und dadurch Arme auszuschließen.

Radio Vatikan

„Die empathische Intelligenz und die Würde verlangen vielmehr, dass die Person des Kranken in ihrer Würde geachtet wird und immer im Mittelpunkt des Behandlungsprozesses gehalten wird“, so der Papst. Eine solche Grundhaltung müsse das gesamte christliche Personal katholischer Krankenhäuser auszeichnen.

Anerkennend äußert sich der Papst in seiner Botschaft über Menschen, die kranke Familienangehörige pflegen.

weiterlesen

View original post

Bronzezeit-Objekte aus “Himmelsmetall”

Brights - Die Natur des Zweifels

Diese im ägyptischen Gerzeh gefundene Eisenperle ist mindestens 5.300 Jahre alt. Sie stammt damit aus einer Zeit lange bevor in Ägypten die Eisenzeit begann. © University of Manchester

Rätselhafte Artefakte: Wie konnten Menschen schon Jahrtausende vor Erfindung der Eisenverarbeitung Dolche, Perlen und andere Objekte aus diesem Metall fertigen? Eine Antwort könnte nun eine Analyse dieser Fundstücke liefern. Sie enthüllt, dass ihr Eisen nicht aus irdischem Erz stammt, sondern aus dem Weltall – aus Meteoriten. Das widerlegt Spekulationen über eine Erzverarbeitung schon in der Bronzezeit und belegt, dass der berühmte Meteoritendolch von Tutanchamun keine Ausnahme war.

scinexx

In den meisten europäischen und nahöstlichen Kulturen bahnte sich um 1200 v.u.Z eine entscheidende Technologiewende an: Die Menschen lernten, wie man aus Eisenerz Eisen gewinnt und verarbeitet. Das gegenüber der Bronze härtere und stabilere Eisen ermöglichte es ihnen, bessere Werkzeuge und Waffen zu produzieren und ermöglichte damit wichtige technische Fortschritte.

weiterlesen

View original post